•  
     
     

ABOUT - ÜBER UNS

Gestatten: GREIF, DAS GREIF.
Zugegeben, unser Name mutet auf den ersten Blick etwas eigenartig an – und wir werden ziemlich oft gefragt, was der Name eigentlich zu bedeuten hat. Dabei ist das Ganze völlig unspektakulär: 1989 wurde der Gastronomiebetrieb von Wolfgang Greif gepachtet und hieß seitdem „Zum Greif“. Im Jahr 2011, nachdem wir diesen zauberhaften „Landgasthof“ übernommen hatten, war uns eigentlich ganz schnell klar, dass man einen solchen Namen nicht einfach in der Versenkung verschwinden lassen kann. Wir ersetzten das „Zum“ einfach durch ein „Das“ – denn es ist ja letztendlich nicht irgendein Greif, sondern DAS GREIF.

Wir sind Kneipe, Restaurant, Bar, Music-Club, Partylocation und im Sommer auch Biergarten (nur Papst sind wir nicht!)

Die Bar
Der Eingangsbereich, sowie Dreh- und Angelpunkt des Greif. Hier trifft man sich auf einen Drink in gemütlicher Atmosphäre, tauscht sich bei netten Gesprächen aus, oder nimmt den einen oder anderen Snack zu sich. Während Dein Blick über die vielen Whisk(e)ys in den in schwarzem Holz getäfelten Regalen wandert fängst Du vielleicht an zu zählen. Nun, wir wollen Dir etwas helfen: Es sind genau 45 verschiedene Sorten, die darauf warten, von Dir verköstigt zu werden. Im Übrigen sind wir eine „Jack Daniel’s Pilgerstätte“ und bieten Dir somit exklusive Jack Daniel’s Whiskeys und Aktionen an.

Rock’n’Roll would not have been invented without Jack Daniel’s – Stephan Jenkins, Third Eye Blind

Das Restaurant
Hier hast Du die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Räumen: Der White Room, benannt aufgrund der weissen Stühle und nicht zuletzt nach dem berühmten Song der Gruppe „Cream“, sowie unsere kleine Billard Lounge, in welcher (wie der Name schon vermuten lässt) auch das Pool-Billard steht. Ausserdem findest Du hier das berühmte Sofa, auf welchem schon dutzende Stars und Sternchen entspannt, oder den einen oder anderen Rausch ausgeschlafen haben. Für welchen Raum Du Dich auch entscheidest: Wir werden immer unser Bestes geben, damit Du ein paar schöne Stunden bei uns verbringen kannst.

Unsere Karte gilt übrigens in jedem Bereich des Greif (mit Ausnahme der Music Hall). Du hast also die freie Platzwahl.

Die Music Hall
Das Herz des Greif und der Pulsschlag des Rock’n’Roll. Die Music Hall ist unser Konzertsaal und Partytempel. Ausgestattet mit modernster Veranstaltungs-, Ton- und Lichttechnik machen wir hier jede Party, egal ob Geburtstag, Hochzeit oder Firmenfeier, zu einem einzigartigen Erlebnis. Viele unserer Konzerte sind schon heute legendär – und so gaben und geben sich hier erlesene Künstlerinnen und Künstler die Klinke in die Hand, die oftmals nur vor tausenden Zuhörern auf Festivals zu sehen und zu hören sind. Unsere kommenden Veranstaltungen findest Du übrigens unter EVENTS oben im Hauptmenü.

Die Music Hall steht auch für Geburtstage, Hochzeiten oder andere Veranstaltungen zur Verfügung – sprich uns einfach an!

Der Biergarten
Direkt hinter dem Greif befindet sich unser Biergarten, den wir auch gerne als unsere kleine Insel bezeichnen. Umgeben von Bäumen, Sträuchern und Büschen, ganz traditionell im bayrischen Biergarten-Stil gehalten, kannst Du den einen oder anderen lauen Sommerabend verbringen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Wenn es dunkel wird und die Nacht hereinbricht, wird alles in warmen Farben illuminiert. An manchen Tagen bieten wir Dir Spezialitäten aus unserem Barbecue-Smoker oder besondere Aktionen an. Info’s hierzu findest Du dann unter NEWS oben im Hauptmenü oder auf unserer Facebook-Seite.

Der Biergarten – GREIF FÜR DIE INSEL!

Dani

ist bereits seit der Eröffnung fester Bestandteil im Team. Bezeichnet sich selbst als „Zapfhuhn“ und „Fleischwölfin“ – ist aber tatsächlich unsere Restaurantchefin. Ausserdem ist sie unsere bunteste Mitarbeiterin.

Mia

verschenkt immer wieder gerne ihr sprichwörtliches Lächeln und versprüht stets gute Laune. So ganz nebenbei macht sie auch als Fotomodel Karriere – bleibt dabei aber wohltuend locker und geerdet.

Nilli

ist unverzichtbar, wenn mal ein bisschen mehr los ist. Als Wirbelwind springt sie immer dann ein, wenn besonders großer Durst gelöscht werden muss und/oder viele Mägen auf einmal knurren.

Dana

stets freundlich und hilfsbereit hat sie sich als „Metal-Queen“ bereits einen Namen als „Burgfrau“ in Dortmund gemacht. Als „Die Möbelrückerin“ ist sie auch unser Ansprechpartner, wenn es um Dekorationen geht.

Sven

ist unser Gläser-Jongleur und kann mühelos ein beladenes Tablett auf dem kleinen Finger balancierend sicher durch die volle Music Hall bringen. An dem dreifachen Flic-Flac arbeitet er allerdings noch!

Anthony

ist ebenfalls ein Mann der ersten Stunde im Greif. Mit Humor und atemberaubendem Charme kümmert er sich um unsere Gäste, hat immer wieder einen netten Spruch parat – und lässt so manche Spaßbremse wirklich verdammt BLASS aussehen!

Burghard (Lee)

ist unser Knöpfchendreher und Reglerschieber, wenn es in unserer Music-Hall um den guten Ton geht. Gemeinsam mit Bob am Lichtmischpult bildet er ein unschlagbares Team, das jede Liveshow im Greif zum einzigartigen Erlebnis macht.

Bob

kümmert sich als Chef um sämtliche Abläufe im Greif. Ausserdem ist er geprüfter Küchenmeister und erkochte sich im Schwarzwald den einen oder anderen Stern. Heute sind jedoch das Greif, Burger und Rock’n’Roll seine große Leidenschaft.

Es war kurz vor unserer Eröffnung im April 2011. Der erste Zeitungsartikel war noch feucht vom Druck, da erreichte uns ein anonymer (!) Anruf: „Die Betreiber auf dem Foto, diese tätowierten Menschen, sind Sie das?“ Wir bejahten dies freundlich. Als Antwort wurde uns daraufhin mitgeteilt: „Dann werden Sie uns nie in ihrem Etablissement sehen. Mit solchen Menschen möchten wir nichts zu tun haben!“ Aufgelegt. WTF!? Wir blickten uns an, zuckten mit den Schultern und fragten uns, ob die Entscheidung wirklich die Richtige war, nach Lünen zu gehen. Heute, nach 5 Jahren wissen wir: JA! Wir lernten unglaubliche tolle Menschen kennen, erlebten grossartige Konzerte und sind finally angekommen. DANKE FÜR EUCH! Auf die nächsten 5(zig)!

DAS GREIF – Long live Rock’N’Roll!

FROM LÜNEN WITH LOVE!

Willkommen zu Hause.

NEWS - NEUIGKEITEN AUS DEM GREIF

Jeffrey Lebowski!

The Dude ist eigentlich nur ein Lückenbüßer, damit’s hübsch aussieht. Mehr News gibt’s demnächst an dieser Stelle! Versprochen!

Der Champagner des Brauers

Ab sofort findet Ihr auf unserer Karte ausgewählte Craft Biere von Braufactum und Maisel & Friends. Echte Brauerkunst für Kenner. Aromatisch, anders und alles Andere als alltäglich.

Say hello to Eventim!

Als zusätzlichen Service zu unserem eigenen Ticket-System haben wir den Vertrieb ausgewählter Tickets in die erfahrenen Hände von Eventim gegeben.

Latest Update

Diese Website wurde zuletzt am Freitag, 10.06.2016 aktualisiert.

• Media (10.06.2016)

• News-Bereich (11.04.2016)

• Ticketing (09.04.2016)

• Teaser (03.04.2016)

WOHNZIMMERATMOSPHÄRE.

Für die besten Gäste der Welt.

 

EVENTS - DIE VERANSTALTUNGEN IM GREIF

Tickets sind direkt aus der Veranstaltungsübersicht heraus bestellbar. Alle Verbindungen auf unserer Seite werden verschlüsselt.

SHUFFLE

Live im GREIF: SHUFFLE (Support: SOMEONE LIKE EARL)
Senkrechtstarter aus Frankreich treffen auf Newcomer aus Lünen.



Wieder einmal ist es uns gelungen, eine interessante, international beachtete Band für ein Konzert in der „Music-Hall“ zu gewinnen. Die Rede ist von SHUFFLE aus Frankreich, die am Samstag, 01. April 2017, die Gehörgänge des geneigten Publikums im GREIF verwöhnen wird.
Ihre Musik ist ein kraftvoller und atmosphärischer Mix, irgendwo zwischen alternativem und progressivem Rock, getönt mit Metal und Hip Hop-Einflüssen, einem Vintage-Touch mit einem West Coast-Geist (wie sie es selbst ausdrücken). Beeinflusst von Bands wie „Porcupine Tree“, „Foo Fighters“, „Incubus“, „Deftones“ oder „Rage Against The Machine“, gehen die Songs von SHUFFLE durch eine Vielzahl von emotionalen Zuständen und klingen gleichermaßen vertraut und modern.



Ihr erstes Album "Upon the Hill" wurde von dem renommierten Produzenten Arnaud Bascuñana in Paris aufgenommen und 2015 veröffentlicht. Dieses Album, das von der Rock-Presse überschwänglich begrüßt wurde, öffnete SHUFFLE die Türen zu den begehrtesten europäischen Locations mit über 200 Konzerten in Frankreich, Deutschland, Belgien, Schweiz oder Russland einschließlich Supports für „Tricky“, „Lonely The Brave“, „Jane Getter Premonition“, „The Interphere“, „Vdelli“, „Danko Jones“ oder „Dirty Loops“. SHUFFLE arbeitet nun am zweiten Album, das im Herbst 2017 veröffentlicht wird. Einige der neuen Songs werden erstmals im GREIF zu hören sein!



Der Konzertabend wird angeheizt durch SOMEONE LIKE EARL. Wer auch immer dieser Earl ist – Leute wie „er“ machen gute Musik, so hört man. Die Band wird daher auch keine weiteren Fragen offenlassen, wenn sie auf der Bühne steht. SOMEONE LIKE EARL, bestehend aus Sänger Christopher Bucksch, Gitarrist Tim Weber, Drummer Manuel Ramschick und Bassist Julian Beimdiecke, spielt Alternative- und Indie Rock, teils auch etwas härtere Sachen – also alles, was irgendwie Gitarren hat und gut zu hören ist. Ein paar Songs werden gecovert („Black Keys“, „Kasabian“, „Arctic Monkeys“ etc.) - doch auch ein paar eigene Stücke befinden sich auf der Setlist. Die Formation existiert in dieser Besetzung seit Anfang 2016 und hat bereits bei Auftritten im Lükaz und im Treffpunkt Neuland das Publikum überzeugt.

01.04.2017
20:00
€8,00

5 YEARS UNDEAD LIMITED

Das Psychobilly-Rock-Festival zum 5jährigen Jubiläum der Entertainment-Company aus Lünen

 

Ein ganz besonderes Rock-Event der besonderen, musikalischen Art erwartet euch am Freitag, 21. und Samstag, 22. April 2017, in unserer „Music-Hall“: Zum 5jährigen Bestehen der Promotion-Agentur UNDEAD LIMITED gibt es ein außergewöhnliches Festival bei uns im GREIF.

 

An zwei Tagen gibt es Rockabilly- und Psychobilly vom Allerfeinsten auf die Lauscher: Am Freitag, 21. April, erleben wir THEE FLANDERS, MESSERSTECHER HERZENSBRECHER sowie THE LEECHMAN.
Weiter geht’s am Samstag, 22. April, mit THE DIGGERZ (inzwischen schon alte Hasen im GREIF), sowie EVIL DALTONS, THE RUSTY ROBOTS und THE SKELTONS.

 

Und damit ALLE Spaß in den Backen haben, gibt’s zusätzlich noch eine Tombola, bei der JEDES Los gewinnt, JEDES!

 

All dies zum zum absolut vorteilhaften VVK-Preis von € 20,00 für BEIDE Tage nur über DAS GREIF (weil hier nun einmal das allererste UNDEAD LIMITED- Konzert stattfand).

An der Abendkasse sind € 25,00 zu entrichten bzw. Einzeltickets für € 15,00 pro Tag.

Konzertbeginn an beiden Tagen ist 19:00 Uhr, Einlass bereits um 18:00 Uhr.

21.04.2017
19:00
€20,00

A-MAY-zing 3

Live im GREIF: GASOLINERS (Support: SCUMFUCK OUTLAWS)
Another A-May-Zing Rawk´N´Roll Show in der „Music-Hall“!



Und wieder einmal darf mehr oder weniger besinnlich in den Mai geschwoft werden: Am Sonntag, 30. April 2017, laden THE GASOLINERS und SCUMFUCK OUTLAWS zur „Another A-May-Zing Rawk´N´Roll Show“ ein. Ort des Geschehens ist auch in diesem Jahr unsere „Music-Hall“


"Immer Vollgas, nie bremsen !!!!"

Getreu diesem Motto walzen THE GASOLINERS aus der Ruhrpott-Metropole Lünen/Dortmund seit Anfang 2004 ihren Weg durch die einschlägigen Clubs des Landes. Das treibende Fundament bilden Elmaroxs (drums) & Andy (bass). Dazu schneidende Gitarrenriffs von Roman und die brachialen Vocals von Sikko. Dies ergibt die ehrlichste und direkteste Form des Rawk’n’Roll der Straße. Die Performance der Band ist krafttreibend & schnörkellos und die Hooklines der Songs bohren sich unaufhaltsam ins Hirn. Seit mehr als 3 Jahrzehnten rocken die einzelnen Mitglieder nun schon auf diesem Planeten und spielten mit früheren Bands auch überregional (u.a. Italien, England, USA, Holland...). Dabei teilten sie sich die Bühne und standen Auge in Auge mit namhaften Größen wie Poison Idea, Nashville Pussy, Cocksparrer, Antiseen, D.O.A., Nine Pound Hammer, Fang, The Generators…. um nur einige zu nennen.

So, feed the fire with gasoline !!!

 

Als Startup erleben wir SCUMFUCK OUTLAWS:

Die Band formte sich 2006 als Sideproject der damaligen „Dichter a. D.“. Nach diversen Line Up- Rotationen sind es heute Akka (vox), Schimmek (4- string), Thammo (drums), Sascha und Chris (6- string), die Hardcore- Punk von Lünen aus in die Welt schreien wollen. Ende 2011 waren SFO im Studio um ihr erstes Album„ A New Start“ einzuspielen. Im Spätsommer 2013 folgte "Who's laughing Now?". Unzählige Konzerte folgten. Sie traten u.a. mit The Idiots, Slapshot, Evil Conduct, The Corps u. The Gasoliners auf. 2016 spielten sie 2 Songs für den " Here to ruin your groove vol.2"-Sampler ein und schickten diese über den großen Teich. Als einzige Band aus Europa!

 

Los geht’s um 21:00 Uhr, Einlass ist bereits um 20:00 Uhr.

30.04.2017
19:00
€5,00

BALLROOM BLITZ - Six Sexy Years

Live im GREIF: BALLROOM BLITZ (& Support)
Deutschlands SWEET Tribute-Band No1 rockt die Music-Hall!


Six Sexy Years! So lautet das Motto unserer Geburtstagsparty zum 6jährigen Bestehen des GREIF. Und damit es am Samstag, 06. Mai 2017, auch so richtig kracht, haben wir Deutschlands SWEET Tribute-Band No1 BALLROOM BLITZ engagiert.


„Are you ready, Steve? Aha! Andy? Yeah! Mick? Ok. All right, fellas, let's go!“


Wer kennt diese Zeilen nicht? Diese Worte gingen schließlich um die ganze Welt! Und wer erinnert sich nicht gern an die glitzernden SIEBZIGER mit all den großen „Tanzbodenkrachern“ der Band THE SWEET. Diese Band verkörperte wie keine andere den Glam-Rock der 70er mit ihren Markenzeichen Glitzer und Glam. Und mit verdammt guter, durchkomponierter Musik und rockigen Gitarren-Riffs!
Nun können wir dieses Feeling erneut erleben - in einer 90 minütigen "Greatest Hits Show".

 

BALLROOM BLITZ, Deutschlands No1 Sweet-Tribute-Band, schleudert die Fans und Musikliebhaber des Glam-Rock in die Zeit der Lederkluft, Plateauschuhe und Goldketten. Die Zeit, in der Handys und Computer noch Zukunftsmusik, ein Kamm in der Gesäßtasche Pflicht und geföhnte Langhaarfrisuren total dufte waren!
BALLROOM BLITZ verkörpern stilecht diese Heroes des Glam Rock. Im entsprechenden Outfit präsentiert die Band ausnahmslos alle großen Hits von THE SWEET: Von der ersten Nr. 1 in Deutschland „Coco“ über „Ballroom Blitz“, „Action“, „Wig Wam Bam“ bis zu „Love is like Oxygene“ sind alle Hit-Klassiker in dieser „Greatest Hits Sjow“ vertreten.

 

BALLROOM BLITZ sind - Lemmy: Main Vocals & Acoustic guitar – Klatty: Guitar & backing vocals – Koky: Guitar & backing vocals - Micky: Bass & backing vocals - Dirk: Drums.

 

Die „Six Sexy Years-Party“ im GREIF beginnt um 20:30 Uhr, Einlass ist bereits um 19:30 Uhr.

06.05.2017
19:00
€12,00

IT’S A ROCK’N’ROLL THING.

If we have to explain, you wouldn’t understand.

 

PICTURE ME.

Das GREIF steht auch für Photoshootings zur Verfügung.

APP - DAS GREIF FÜR'S SMARTPHONE

JACK LIVES HERE.

Rock mit Leidenschaft. Geniesse mit Verstand.

JOBS - WELCOME TO THE CREW

Need a Job?

Egal ob Servicewunder, Reinigungsfee, Putzteufel, Strippenzieher, Büroeule oder Burger-Artist. Hier findest Du Informationen über alle freien Stellen bei uns. Neben einem coolen Team bieten wir Dir (natürlich) Ruhm und Reichtum – Du solltest aber mindestens 18 Jahre alt sein. Falls wir Dein Interesse geweckt haben sollten. Einfach auf das Bild klicken und das Bewerbungsformular ausfüllen genügt. Wir freuen uns auf Dich!

 

• Derzeit sind keine freien Stellen verfügbar!

 

Join the Team – Bild anklicken und bewerben!

WOHNZIMMERATMOSPHÄRE.

Für die besten Gäste der Welt.


info_open


Wir freuen uns über Post von Dir! (ehrlich!)

Spam ist doof! Deshalb bitte captchain das folgende Feld eingeben:


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV und §5 TMG:
DAS GREIF
Bob Michaels/Robert Krause
Münsterstraße 249
44534 Lünen
Telefon: 02306.9105522
E-Mail: fuchsduhastdiegansgestohlen@dasgreif.de (info geht aber auch!)


 

Inhaber: Bob Michaels/Robert Krause
USt.Ident.Nr. gem. §27a: DE302471356
Zuständige Aufsichtsbehörde: Ordnungsamt Lünen
Zuständige Handelskammer: IHK Dortmund
Zuständige Kammerjäger: Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone


 

 

KLANGVOLLE PARTNER – FÜR DEN SOUND IM GREIF.

  Pfeiffer HD
  Jack Daniel’s
  Richtig tolle Unterkünfte in unserer Nähe bei Expedia.de
  fritz-kola 
  ASTRA