EVENTS - DIE VERANSTALTUNGEN IM GREIF

PINSKI

Was für ein Knalleffekt gleich zum Auftakt! Am Samstag, 02. Februar 2019, läuten PINSKI, die Sekrechtstarter der deutschen Rockszene, die Live-Saison im GREIF ein.

 

PINSKI alias Insa Reichwein ist eine Frau, die nicht nur leidenschaftlich singt und entertaint, sondern auch noch ihre Akustikgitarre bis fast zum Metalsound verzerrt und alle Songs selber schreibt.


Mit unfassbar viel Energie und Herz im Mund. Wer bei Pinski an das brave Singer/Songwriter Mädchen mit Akustikgitarre denkt, liegt völlig falsch – zum Glück! Mit ihren drei hervorragenden Mitmusikern an Schlagzeug (Stephan Schöpe), 7-saiter E-Gitarre (Ian Griffiths) und Bass (Chris Streidt), stellt sie einen so geschmackvollen Mix aus Rock, Progressive Metal und Pop zusammen, dass man hier etwas völlig Neues hört und Menschen unterschiedlichster Musik-Geschmäcker begeistert sind. Wer live mal wieder was erleben will, ist hier richtig!


Nach über 300 gespielten Konzerten und Festivals, die PINKI bis nach Indonesien führten, entschloss sich Insa Reichwein, ihr Debut Album mit einer professionellen Stammbesetzung aufzunehmen. In Zusammenarbeit mit Rockproduzent Fabio Trentini (Guano Apes, Donots, H-Blockx, The Intersphere, Subway to Sally uvm.) entstand so 'Sound The Alarm', welches im April 2018 über das Independent Label 'Gentle Art Of Music' veröffentlicht wurde.
Seitdem konnten PINSKI bekannte Acts wie Schandmaul (GER), Wille and the bandits (UK) und Lazuli (FR) supporten, bevor sie Ende 2018 selber auf Deutschland Tour gingen – und nun im GREIF gastieren.


 
Ebenfalls mit einer starken Stimme gesegnet ist JAANA REDFLOWER, die als Support gewonnen werden konnte. Mit ihrer Band aus dem Ruhrpott spielt sie harten Rock in neuem, akustischen Gewand. Ihr Erkennungsmerkmal: die rockende Frontfrau mit markanter Röhre und roter Blume am Hut.


 
Das Konzert im GREIF beginnt um 20:30 Uhr, Einlass ist um 19:30 Uhr.

02.02.2019
20:00
€12,00

PANISCHE SAITEN

Am Freitag, 22. Februar 2019, gibt es im GREIF ein weiteres Konzert-Highlight: Mit der Coverband PANISCHE SAITEN wird Deutschrock-Partystimmung präsentiert, wie sie eben nur mit den Songs von Udo Lindenberg erzeugt werden kann.

 


Anfang 2016 gründete der Hammer Musiker Daniel Fikus die Band PANISCHE SAITEN, um die Songs seines Idols Udo Lindenberg live auf die Bühne zu bringen. Es gibt kaum ein Stück des beliebten Deutsch-Rockers mit seiner berühmten Nuschelstimme, das Fikus nicht kennt und insbesondere nicht singen kann.

 

Durch das Bandprojekt PANISCHE SAITEN hat sich nun ein langjähriger Traum erfüllt. Zusammen mit Musikern aus dem Raum Dortmund, Hamm und Kamen wird der Anspruch erhoben nicht nur gesanglich sondern auch musikalisch so nah und authentisch wie möglich an das Original heranzukommen.

 

Der panische Clan besteht aus:
Daniel Fikus ("Udo"), Ana Ladisic (Keys, Percussion), Salvatore Buoncuore (Keys), Rainer Sudbrock (Gitarre), Jan Studenik (Gitarre), Günter Büttgen (Schlagzeug), Klaus Richert (Bass) und Anja Wylegala (Backingvocals).

 


Zum Auftakt erleben wir wahre Urgesteine des deutschen Punkrocks: BRAUSEPÖTER.
Die Band gründet sich 1978 in Rietberg (NRW), ihre Musik ist ein Mix aus Punkrock, verschiedenen New-Wave-Einflüssen, Ska und schrägem Powerpop. Seit Ende 2010 stehen BRAUSEPÖTER wieder in Urbesetzung auf der Bühne und spielen in losen Abständen Konzerte.


Die Show im GREIF beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist um 19:00 Uhr.

22.02.2019
20:00
€10,00

ST. PATRICKS DAY

Live im GREIF: CONNEMARA STONE COMPANY
Große Live-Party zum St. Patrick´s Day!


St. Patrick´s Day! Denkt man an diesen großen Feiertag, fällt einem sofort der irische Bischof Patrick ein... oder ist es doch eher das leckere Guiness-Bier, das am St. Patrick´s Day weltweit in Strömen fließt?
Wie auch immer: Am Samstag, 16. März 2019, feiern wir dieses urtümliche, irische Fest erneut im GREIF, Münsterstraße 249, 44534 Lünen – natürlich wieder mit typisch keltischer Live-Musik!


Seit nunmehr über 23 Jahren existiert die Celtic-Folk-Rockband CONNEMARA STONE COMPANY. In dieser Zeit avancierte das Sextett zu einer der weltweit bekanntesten Gruppen im Bereich Folk, Rock und Pop.

 

Mit ihren keltisch-gälischen Folklore-Klängen aus Irland, Schottland und auch der Bretagne in Verbindung mit moderner, rhythmischer Rockmusik schaffen sie es mit unbändiger Spielfreude, immer wieder Gefühle in den Menschen zu wecken und das Publikum aus allen Altersklassen zu begeistern. Ein Konzert der CSC ist wie das Leben selbst: mal ruhig und melancholisch, mal voller Lebensfreude und Tanz.

 

Zur Bandgeschichte gehören auch verschiedene Auszeichnungen, z.B. der 1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2015 in der Kategorie „Bestes Folk Rock Album“ und „Beste Folk-Rock Band“.

 

Das Konzert zum St. Patricks Day beginnt um 21:00 Uhr – Einlass ist ab 20:00 Uhr.

16.03.2019
20:00
€12,00

IT’S A ROCK’N’ROLL THING.

If we have to explain, you wouldn’t understand.